Die deutsche Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990

"Tag der Deutschen Einheit"

Die Geschichte Deutschlands


Am 3. Oktober 1990 vollzog die "Deutschen Demokratischen Republik (DDR) mit den 5 ostdeutschen Länder und Berlin durch den Beitritt zum Geltungsbereiches des Grundgesetzes die Wiedervereinigung mit der "alten" Bundesrepublik Deutschland.

Die "Deutsche Einheit" wird seidem jährlich am 3. Oktober als Nationalfeiertag "Tag der Deutschen Einheit" gefeiert.
Die offiziellen Feierlichkeiten zum "Tag der Deutschen Einheit" richtet jeweils das Bundesland aus, das zu diesem Zeitpunkt den Vorsitz im Bundesrat führt.